Logo Kinderhaus
Das Haus Tag, Woche, Jahr Pädagogik Aktuelles menue
empty
Gras butterfly
 
Das Haus Das Team Gruppen Der Verein Die Kinderhausfibel
Kontakt
empty Das HAUS | Team
 

Das Kinderhaus Waldschulallee wird von einer Kita-Leitung geführt, die den kaufmännischen Bereich betreut sowie für Organisation und Verwaltung des Kinderhausalltages verantwortlich ist. Durch diese Aufgabenverteilung sind die Erzieher frei gesetzt, sich auf die pädagogische Arbeit mit den Kindern zu fokussieren.

Unser Kinderhaus-Team  besteht aus engagierten und qualifizierten Erzieherinnen/Erziehern . Das Erzieherteam arbeitet nach dem Grundsatz „das Kind im Mittelpunkt“. Das einzelne Kind wie auch die Gruppe werden in unterschiedlichen pädagogischen Angeboten alters- und entwicklungsgemäß gefördert. In die erzieherische Tätigkeit fließen unterschiedliche pädagogische Konzeptionen ein (Download Konzept). Die Erzieher(Innen) sind sich bewusst, dass sie mit dem Beginn der Kindergartenzeit eines jeweiligen Kindes zu einer zentralen außerfamiliären Bezugsperson werden, die mit ihrem Verhalten das Selbstvertrauen und die Selbsteinschätzung maßgeblich beeinflussen. Mit Geduld und Verständnis ermöglichen sie jedem Kind, sich in seinem Tempo zu entwickeln. Ihre Funktion beschreiben sie als beobachtend und helfend.

Marie BaumannChristina Christina

Christina hat nach ihrem Fachabitur für Kunst und Gestaltung den Bachelorstudiengang „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ an der Fachhochschule Potsdam absolviert und ist seit 2011 staatlich anerkannte Sozialpädagogin. Christina hat 2017 eine weitere Ausbildung mit dem Fachprofil "Kulturelle Bildung" abgeschlossen.

Seit Februar 2012 arbeitet sie im Kinderhaus.

Ihre Schwerpunkte im Bereich der Frühpädagogik sind Kindern künstlerisch ästhetische Erfahrungen zu ermöglichen sowie ihren natürlichen Forscherdrang zu unterstützen und zu stärken.

Christina arbeitet bei den "Waldindianern".
 
Claudia Claudia

Claudia hat nach 25 Jahren als Buchhalterin im Jahr 2012 die berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin in einer Kita in Moabit begonnen. Während der Ausbildung hat sie sowohl im U3- als auch im Elementarbereich gearbeitet. Nach der Ausbildung arbeitete sie beim selben Träger in einer anderen Kita als U3-Erzieherin und päd. Leitung. Seit Juni 2018 arbeitet Claudia im Kinderhaus bei den Grashüpfern.

Claudias Schwerpunkte sind Nachhaltigkeits-erziehung, der Spracherwerb bzw. die sprachliche Bildung mit Büchern sowie die Entwicklung und Förderung der Selbständigkeit.
 
Franziska Franziska

Franziska schloss im Jahr 2017 ihre Ausbildung zur Erzieherin ab und arbeitete seitdem als Gruppenerzieherin im Krippenbereich mit Kindern im Alter zwischen einem und vier Jahren.

Seit August 2020 arbeitet sie im Kinderhaus bei den „Grashüpfern“.

In ihrer pädagogischen Arbeit ist es ihr sehr wichtig, die Kinder in ihrer Persönlichkeit ernst zu nehmen und sie bei den täglichen Erkundungen ihrer Umwelt zu unterstützen und zu ermutigen. Dabei gibt sie ihnen gerne kreative Impulse mit.

Besonders am Herzen liegt ihr auch die Sprach-förderung, die sie durch gemeinsames Singen, Geschichten erzählen und Morgenkreise in den Alltag einfließen lässt.

 
Georg Georg

Nach einem FSJ und anschließender berufsbegleitender Ausbildung im U3- sowie Elementarbereich hat Georg als Gruppenerzieher in einer großen Kindertagesstätte gearbeitet.

Seit Januar 2016 ist er im Kinderhaus und bei den "Feuersalamandern".  

Besonderes Augenmerk, in der pädagogischen Arbeit, legt er auf die Entwicklung von starken und selbstverantwortlichen Persönlichkeiten.


 
Marie BaumannGudrun Gudrun

Gudrun ist Mutter von erwachsenen Kindern und war nach ihrem Studium zur Diplom-Psychologin viele Jahre im Bereich der Personalentwicklung tätig. Nach Weiterbildungen u.a. zur Multiplikatorin für das Berliner Bildungsprogramm, zur Begleiterin interner Qualitätssicherung in Kitas und zur Elternberaterin für die Bildungsverläufe von Kindern, erhielt sie die staatliche Anerkennung, als Erzieherin tätig zu sein. 

Gudrun betreut gemeinsam mit ihrer Kollegin die Waldindianer. Eine ebenso freundliche, entspannte sowie anregungsreiche Atmosphäre mit vielfältigen Lernangeboten für die Kinder zu schaffen, ist ihr wichtig.

 
Leoni Leoni

Leoni hat nach Ihrer Ausbildung, zur staatlich anerkannten Heilerziehungspflegerin in einem Kinderheim für-und mit schwerst mehrfach behinderten Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Während dieser Zeit absolvierte sie die Ausbildung zur Facherzieherin für Integration und arbeitete anschließend 9 Jahre in einem staatlichen Kindergarten, in dem sie vorwiegend für die Kinder mit erhöhtem-und wesentlich erhöhtem Förderbedarf zuständig war. 

Nach ihrer Elternzeit im September 2021 beginnt Sie im U3 Bereich des Kinderhauses und freut sich auf ganz neue Aufgaben. 


 
 
Marie BaumannJessica Jessica

Jessica arbeitet als Büroassistenz, sie absolvierte nach dem Abitur ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation. Danach arbeitete sie viele Jahre in einer Vermögensverwaltung und als Sachbearbeiterin im Bereich Frauenprojekte für einen Dienstleister der Senatsverwaltung.

Seit 2017 gehört sie zum Team des Kinderhauses und arbeitet seit dem eng mit der Leitung zusammen. Besonders viel Freude bereiten ihr das vielfältige Aufgabengebiet und der Kontakt mit den Kollegen-/innen, Eltern und Kindern.
 
 Karina Karina

Bevor Karina ihr Studium der Sozialen Arbeit absolvierte, hatte sie eine Ausbildung zur Holzbildhauerin abgeschlossen. In ihrer fast 15-jährigen Berufslaufbahn arbeitete sie zumeist im Bereich der Kinder-und Jugendhilfe bzw. im Bereich der Beratung. Seit März 2015 ist sie nun bei den Feuersalamandern eingestiegen.

Ihr Anliegen ist es, ihre künstlerischen Kompetenzen als Holzbildhauerin sowie in der Theaterarbeit mit einzubringen.

Karina arbeitet bei den "Feuersalamandern".
 
Marie Marie

Marie hat im Jahr 2012 ihre Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin abgeschlossen und 2014 dann die Nichtschülerprüfung zur staatlich anerkannten Erzieherin abgelegt. Seit 2019 ist sie im Kinderhaus bei den Grashüpfern tätig und hat 2021 ein berufsintegriertes Studium zur Kindheitspädagogin begonnen.

Ihr besonderen Interessen gelten der sozial-emotionalen Entwicklung und der Unterstützung der Autonomieentwicklung der Kinder.


 
Melissa Melissa

Mein Name ist Melissa und ich habe die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin absolviert und die Weiterbildung zur Fachkraft für Integration im Anschluss abgeschlossen.

Nachdem ich einige Jahre als Kitaleitung in Tempelhof gearbeitet habe, hat es mich zurück ins Kinderhaus gezogen, wo ich als Kind selbst die Welt erkunden durfte.

Mein Herzblut liegt in der Selbständigkeit und Stärkung des Selbstvertrauens der kleinsten.

 
Mina Mina

Mina arbeitet seit August 2021 bei den Glühwürmchen im Kinderhaus.

Sie hat Erziehungswissenschaften studiert, ist PEKIP- und Babymassagekursleitung und seit 2013 staatlich anerkannte Erzieherin. Mina ist Mutter eines Sohnes.
Sie ist neugierig auf die Welt der Kinder und hat Freude daran sie beim Entdeckten zu begleiten.

Mina ist gern in der Natur, liebt Kinderliteratur, das Experimentieren und kreatives Gestalten.

 
 Nomin Nomin

Nomin kommt aus der Mongolei, bevor sie nach Deutschland kam, hat sie ihre Bachelor im Studienfach Internationalen Wirtschaft und Handel abgeschlossen. 

Sie ist seit September 2018 im Kinderhaus als BFD (Bundesfreiwilligendienstlerin) im Krippenbereich angestellt. Im Februar 2020 hat sie ihre berufsbegleitende Erzieherausbildung bei den Glühwürmchen angefangen. 

Nomin arbeitet bei den „Feuersalamandern“.

 
Marie BaumannPetra Patrick

Patrick hat im Jahr 2012 seine berufsbegleitende Ausbildung zum Erzieher begonnen. In der Zeit hat er zwei Jahre im U3- und ein weiteres Jahr im Elementarbereich gearbeitet. Nach der Ausbildung war er Gruppenerzieher in einer Kita in Neukölln.

Seit Mai 2017 arbeitet er im Kinderhaus als Springer bei den Waldindianern und Feuersalamandern. Seit 2018 ist er Facherzieher für Integration.

Für Patrick ist es besonders wichtig gemeinsam mit den Kindern den Alltag zu gestalten und sie in ihrem Interessen und Belangen ernst zu nehmen.
 
Pia Pia

Pia hat, nach einigen Jahren in der Landwirtschaft, „Bildung und Erziehung in der Kindheit“ an der FH Potsdam studiert. Im Zuge dessen ist sie als Praktikantin seit 2018 im Kinderhaus. Seit Sommer 2021 ist sie fest im Team.

In der Arbeit mit Kindern interessieren sie besonders die Aspekte der Bildung für nachhaltige Entwicklung und soziale Gerechtigkeit. Außerdem liegt ihr die wertschätzende Zusammenarbeit mit Eltern sehr am Herzen.

 
 Sophia Sophia

Sophia hat 2017 die Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin erfolgreich abgeschlossen. Danach arbeitete sie 4 Jahre als Gruppenerzieherin in einer Early-Excellent Einrichtung in Kreuzberg. Im Jahr 2019 absolvierte Sophia außerdem die Zusatzausbildung zur Integrationserzieherin.

Zusammen mit Melissa und Mina ist sie nun seit Mai 2021 Erzieherin bei den Glühwürmchen im U3-Bereich.

Die individuelle Förderung, Partizipation und das autonome Handeln der Kinder sind ihr ein besonderes Anliegen. 

 
Carola Kitaleitung: Carola Märker

Carola hat seit 01.01.2016 die Leitung im Kinderhaus übernommen.

Ihre beruflichen Erfahrungen umfassen  u.a. die langjährige Tätigkeit als Erzieherin in Bereichen der öffentlichen Erziehung. (Kindertagesstätte – U3 Bereich, Kindergarten, Vorschule, Hort, Integrationsgruppe, offene und altersgemischte Strukturen). 

Neben ihrer pädagogischen Arbeit mit den Kindern hat sich ihr Aufgabengebiet kontinuierlich erweitert, so dass sie viele Jahre als stellvertretende Kitaleitung, Leitung und Tandem-Leitung tätig war.

An der  der FH-Potsdam nahm sie an der berufsbegleitenden Weiterbildung „Kita Management“ teil und hat diese mit Zertifikat abgeschlossen.

 
Die Lenkung der Erzieher(Innen) erfolgt primär durch die didaktische Vorbereitung, die Schaffung spezieller Angebote und das Aufgreifen von Interessen und Vorschlägen der Kinder. Die Unterschiedlichkeit der Erzieher(Innen) in Bezug auf ihre Schwerpunkte wird als sehr bereichernd empfunden. Besonders in der gruppenübergreifenden Arbeit zahlt sich diese Vielfalt von unterschiedlichen Schwerpunkten und Persönlichkeiten aus. Regelmäßige Teamsitzungen sowie interne und externe Fortbildungen und regelmäßige Supervisionssitzungen sind selbstverständlicher Bestandteil der Arbeit. Zur Unterstützung unseres Teams, beschäftigen wir regelmäßig auch FSJler(Innen) und Praktikanten(Innen).
     
empty list 2 bzw. 3 Erzieher(Innen) pro Gruppe
  list Alters- und entwicklungsgemäße Förderung
  list Angeleitete pädagogische Angebote
  list Phasen freier Wahl von Spielpartner, Beschäftigung und Gruppe
  Seitenanfang  

 

Kontakt
Rand unten
empty
Kontakt
Gras flower yellow
Gras white flower © 2021 KINDERHAUS Waldschulallee e.V.