Logo Kinderhaus
Das Haus Tag, Woche, Jahr Pädagogik Aktuelles menue
empty
Gras butterfly
 
Eingewöhnung Altersmischung Vorschule pädagogisches Konzept Inhaltsbereiche  
Kontakt
empty PÄDAGOGIK | Altersmischung
 
Altersgemischte Gruppen sind der Spiegel der familiären und gesellschaftlichen Umgebung der Kinder. Durch die Unterschiedlichkeit der Kinder werden Grundqualitäten sozialen Verhaltens wie Kooperation, Hilfsbereitschaft, Achtung, Rücksichtnahme, Aufgeschlossenheit und Toleranz begünstigt.

Die Eingliederung von „Neulingen“ in eine Gruppe wird erleichtert, die Älteren sorgen wie selbstverständlich für die jüngeren Kinder, ein natürliches Helfersystem entwickelt sich. Zudem hat die Altersmischung den Vorteil, dass Kinder sehr gut voneinander lernen. Jüngere Kinder beobachten Ältere entwickeln Interesse an deren Tätigkeit, bzw. sie schauen sich wie selbstverständlich Kulturtechniken ab. Wenn ältere Kinder erklären oder helfen, sind sie gezwungen, ihr Wissen zu strukturieren, denn nur das, was man verstanden hat, kann man erklären.

Im KInderhaus spielen Jungen und Mädchen aus unterschiedlichen Gruppen gerne zusammen. Die älteren Kinder begrüßen die Jüngeren freudig, stehen helfend bei unterschiedlichsten Aufgaben zur Seite und spielen mit ihnen.

Im Schnee Spaß haben
Im Schnee Spaß haben...

...und beim Pflanzen helfen.


empty list 2 Gruppen für 3-6-Jährige
  list 2 Gruppen für 1-3-Jährige
  list Natürliches Helfersystem
  list Lernen voneinander
  Seitenanfang  

Kontakt
Rand unten
empty
Kontakt
Gras flower yellow
Gras white flower © 2015 KINDERHAUS Waldschulallee e.V.